Brennwerttechnik

Vom klassischen Heizkessel zur umweltschonenden Brennwerttechnik

Seit einigen Jahren hat sich eine neue Heizungstechnik bewährt. Hierbei kommen stattklassischer Heizkessel sogenannte Brennwertkessel als Kernstück der Wärmeerzeugung zum Einsatz. Diese besitzen nämlich gegenüber Heizkesseln einen sehr wesentlichen Vorteil: es geht weitaus weniger wertvolle Energie verloren, als bei den hohen Abgastemperaturendurch den Schornstein!

Was versteht man unter „Brennwerttechnik“?

Bei der Verbrennung von Öl und Gas entsteht Wasser, das bei konventionellenHeizungsanlagen im dampfförmigen Zustand (hohe Abgastemperatur) ungenutzt durch denSchornstein abgeführt wird. Anders bei der „Brennwerttechnik“: hier werden die heißen Abgase durch spezielleWärmetauscher so weit abgekühlt, daß der im Abgas enthaltene Wasserdampfkondensiert. Somit wird nutzbare Wärme freigesetzt - die gewonnene Wärme vom Abgaswird dem Heizungswasser zugeführt.

Brennwerttechnik – finanzielle und ökologische Vorteile

Es handelt es sich um eine erprobte und zuverlässige Technologie,die eine beachtliche Primärenergieeinsparung und somit auch Kosteneinsparung mit sich bringt. Durch niedrigeren Energieverbrauch wird überdies auch noch die Umwelt entlastet.

Wir beraten Sie gerne über die neueste Brennwerttechnik